Infopool

"Wissen und Praxis" Nr. 20

Deutschland in Japan 2005/2006 – Was hat es gebracht?

Hrsg.: Ruprecht Vondran (DJW), Publikation anlässlich dem "Deutschlandjahr in Japan 2005/2006" (2006)

Di 25.04.2006, 16:18 Uhr

Zusammenfassung

In der "Wissen und Praxis" Nr. 20 werden Standpunkte zum Deutschlandbild in Japan und dem Japanbild in Deutschland mit besonderem Fokus auf die Jugendlichen beider Nationen behandelt.

 Inhaltsverzeichnis

 

 

  • Die selbstgestellte Aufgabe
  • Helle Farben und klare Konturen für das Deutschlandbild (Ruprecht Vondran)

7

  • Bewertung der Ergebnisse
  • Die Sicht der deutschen Botschaft:Der unerwartete Erfolg des Deutschlandjahres in   Japan (Martin Eberts)

11

  • Der Beauftragte des Auswärtigen Amtes für das Deutschlandjahr:
  • “Deutschland in Japan 2005/2006” - Versuch einer Zwischenbilanz, Erfahrungen und  Empfehlungen (Heinrich Seemann)

13

  • Die Sicht des DJW:
  • Manches ist gelungen, viele Wünsche bleiben offen (Ruprecht Vondran)

 26

  • Herausforderungen für die Zukunft
  • Das Deutschlandbild der japanischen Jugend (Shingo Yoshida)

32

  • Das Japanbild junger Deutscher: Nur Manga und Sushi, Geisha und Samurai? (Ruth Jäschke)

40

  •  Jugendaustausch - eine Investition in die Zukunft (Gesa Neuert)

47

  •  Die Wirtschaftssäule des Deutschlandjahrs – Potentiale für den Mittelstand (Kerstin Teicher)

50

  •  Rückspiegel
  •  Das Deutschlandjahr in Japan im Zeitraffer (Andrea Stitzel)

 61 

  • Anhang
  • Einige weiterführende Informationen

72

  •  Zu den Autoren

73

Bestellung

Diese Publikation können Sie per E-Mail bei uns bestellen (Kosten: 5 EUR zzgl. Versandkosten und Umsatzsteuer; bitte Postanschrift angeben).

"Wissen und Praxis" Nr. 20, publiziert im April 2006

Förderer