Infopool

"Wissen und Praxis" Nr. 12

Silver Market – Senioren als Verbraucher in Japan und Deutschland

Hrsg.: Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis, Publikation zu einer DJW-Podiumsdiskussion am 12. Oktober 2001 (2002)

Do 23.05.2002, 16:19 Uhr

Zusammenfassung

In der "Wissen und Praxis" Nr. 12 werden die Themen Senioren als Konsumenten, seniorengerechte moderne Elektronik und Technik, Produktgestaltung und -positionierung für Senioren und Lebensqualität behandelt.

Die Veröffentlichung beruht auf einer DJW-Podiumsdiskussion im Oktober 2001 in Düsseldorf.

 Inhaltsverzeichnis

  • Grußworte

 

  • Dr. Ruprecht Vondran, Vorstandsvorsitzender DJW

5

  • Dr. Harald Noack, Staatsekretär Finanzministerium NRW

6

  • Issei Nomura, Japanischer Botschafter in Deutschland

8

  • Yoshihiko Saeki, Präsident der JETRO

10

  • Vorträge

 

  • Beschäftigung und Industrie in der alternden Gesellschaft (Atsushi Seike, Keio University Tokyo)

12

  • Seniorengerechte Technik im häuslichen Alltag (SENTHA): Konzept und Ziele eines Forschungsprojektes (Dr. Matthias Göbel, Technische Universität Berlin)

18

  • Gestaltung und Positionierung seniorengerechter Produkte (Dipl.-Ing. Dipl.-Des. Matthias Knigge)

 26 

  • Moderne Elektronik im Dienste der Senioren (Hiroshi Yamamoto; Matsushita Electric Industrial Co. Ltd.)

34

  • Lebensqualität erhalten bis ins hohe Alter (Peter Kleinschmidt, Siemens Medical Solutions)

39

  • Diskussionsbeiträge

 47 

  • Zu den Autoren

51

 

 

Bestellung 

Diese Publikation ist leider vergriffen. 

"Wissen und Praxis" Nr. 12, publiziert im Mai 2002

Förderer