Weitere Veranstaltungen

Unternehmertreffen Medizintechnik NRW - Japan: Supported by DJW

"Wearables in der Medizintechnik"

Medizintechnik als eine zentrale Wachstumsbranche in Japan.

Diese Veranstaltung liegt bereits in der Vergangenheit.

Aktuelle Veranstaltungen unserer Mitglieder & Partner anzeigen
Mi 26.09.2018,
13:00 - 17:30 Uhr

innoME
Fritz-Souchon-Straße 27
32339 Espelkamp

Medizintechnik ist eine zentrale Wachstumsbranche in Japan. Generell ist sie in einer gesundheitsbewussten Gesellschaft von strategisch hoher Bedeutung. Die Gesundheitssysteme in Japan und in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen. Immer mehr, insbesondere ältere oder chronisch kranke Menschen benötigen kontinuierliche Betreuung und Pflege – und das bei immer weniger verfügbaren Ärzten und Pflegekräften.

Dieser Personalmangel im Gesundheitswesen beeinträchtigt nicht nur die Versorgung von Patienten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Viele Patienten möchten so lange wie möglich in häuslicher Umgebung bleiben und trotzdem rund um die Uhr betreut werden. Hier bieten „Wearables“ zusammen mit integrierten diagnostischen und therapeutischen Elementen eine sinnvolle Lösung. Sie sollten einfach in der Bedienung sein, z. B. in Kleidung integriert und mühelos durch Ankleiden ihre Funktion aufnehmen. Sie sollten dann selbständig Gesundheitsdaten an befugte Personen, z. B. den betreuenden Arzt oder Pfleger, schicken und bei bedrohlichen Situationen Alarmsignale senden. Damit dies funktioniert müssen neueste Technologien eingebaut werden und miteinander kommunizieren.

Sensoren für die Vitalparameter, Medikamentendosierung, Elekrostimulation etc. sind dabei ebenso wichtig wie die Energieversorgung, Datenvorverarbeitung, die Datenübermittlung und -darstellung auf Endgeräten beim Patienten selbst oder bei Ärzten.
Die Teilnehmer des Unternehmertreffens werden eigene Produkte und Technologien in diesem Themenbereich vorstellen und über Potenziale und Märkte diskutieren. Alle diese Konzepte werden sowohl in Japan als auch in Deutschland benötigt und entwickelt. Eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen aus beiden Ländern kann Entwicklungen beschleunigen und die Märkte auf beiden Seiten öffnen.

Veranstalter

NRW International

Unterstützer

Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (DJW)
AHK Japan
JETRO
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
CGW.NRW
Innovative Medizin.NRW
Präfektur Fukushima

Anmeldung

Bitte melden Sie sich an auf www.duesseldorf.ihk.de, Dok.-Nr. 119113657 oder senden das ausgefüllte Formular an Anna Kalchner, kalchner@duesseldorf.ihk.de.
Anmeldeschluss ist der 17. September 2018. Die Teilnahme am Unternehmertreffen „Medizintechnik NRW – Japan“ ist kostenlos, aber anmeldepflichtig.

Downloads

Förderer