Weitere Veranstaltungen

Siebold-Seminar: „Deutschland und Japan in gemeinsamer Verantwortung“

Hinweis der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG)

Vortrag von Dr. Ruprecht Vondran (Ehrenvorsitzender des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises und Ehrenpräsident des Verbandes Deutsch-Japanischer Gesellschaften)

Diese Veranstaltung liegt bereits in der Vergangenheit.

Aktuelle Veranstaltungen unserer Mitglieder & Partner anzeigen
Mo 08.10.2018,
17:00 - 18:30 Uhr

OAG-Haus
OAG-Saal (1. Stock)
7-5-56 Akasaka, Minato-ku
107-0052 Tokyo



In diesem Monat wird Dr. Ruprecht Vondran, Ehrenvorsitzender des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises, Ehrenpräsident des Verbandes Deutsch-Japanischer Gesellschaften, einen Vortrag halten zum Thema: „Deutschland und Japan in gemeinsamer Verantwortung“

Bei verschiedenen Siebold-Seminaren und -Symposien hielt Herr Vondran bereits zahlreiche Vorträge über deutsch-japanische Beziehungen. Dieses Mal fällt sein Blick auf ein historisches Thema, das die Zeit der Meiji-Verfassung bis hin zum Angriff auf Pearl Harbour umspannt. Vor dem aktuellen Hintergrund akuter internationaler Spannungen, wird er seine durch langjährige berufliche Tätigkeiten und Ehrenämter gesammelten Erfahrungen darstellen, die zu jetzigen und zukünftigen Lösungen beitragen können.

1986 war er einer der Gründer des „Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises“ (DJW), der heute weit mehr als tausend Mitglieder zählt, mit Schwerpunkt auf mittelständischen Unternehmern. Zudem war Vondran 12 Jahre lang Präsident des „Verbandes Deutsch-Japanischer Gesellschaften“ (VDJG), zu dem sich mehr als 50 deutsche Gesellschaften zusammengeschlossen haben. Im Mai dieses Jahres hat er dieses Amt abgegeben.

Sein Nachfolger ist Dr. Volker Stanzel, früher deutscher Botschafter in Tokyo. In seinem Vortrag wird Vondran einige Beobachtungen zusammenfassen, die er in der
Zeit seines Japan-Engagements gesammelt hat. Zugleich wirft er einen Blick auf offene
Themen, die in Zukunft von Bedeutung sein können.

Wann? Montag, den 8. Oktober 2018 (Feiertag), ACHTUNG!! 17.00-18.30 Uhr
Wo? OAG-Saal im 1. Stock des OAG-Hauses
Wieviel? Eintritt frei
(Teilnahme am Restaurantbesuch im „Ginza Lion“ im Bahnhof „Aoyama Itchome“: 3.000 Yen)

Förderer