Weitere Veranstaltungen

Interkulturelles Training Japan

Hinweis unseres Mitglieds Key to Japan

Professionelle Vorbereitung auf die Zusammenarbeit mit Japan

Di 11.02.2020, 09:00 - Fr 17.04.2020, 17:00 Uhr

Niederkassel (bei Bonn)
genaue Anschrift folgt bei Anmeldung

Warum lachen Japaner immer? Warum sagen Japaner nicht nein? Warum ist die Kommunikation so anders? Arbeiten Japaner wirklich so viel? Warum sind Hierarchien so wichtig in Japan? 

Diese und noch viel mehr Fragen tauchen auf, wenn Sie regelmäßig mit japanischen Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern zu tun haben. Mit Wissen um die andere Kultur und die Bewusstmachung der eigenen kulturellen Prägung hilft Ihnen dieses Training bei der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den Kulturen.

Inhalte

Einblicke in die grundlegenden Kenntnisse der Kultur und Landeskunde Japans stehen ebenso im Fokus wie Wertesystem, Arbeitskultur und Geschäftsetikette. Stereotype auf beiden Seiten werden thematisiert, japanisches Kommunikations- und Informationsverhalten, typische Missverständnispotenziale in interkulturellen Situationen wie Gespräche, Kritik, Schweigen, Körperkontakt werden reflektiert und sollen für das Land des Lächelns sensibilisieren. Allgemeine Verhaltensregeln sowie Do‘s und Dont‘s sollen nicht fehlen, wenn es darum geht, sich sicherer in der japanischen Kultur zu bewegen.

Die Aspekte Kultur und (interkulturelle) Kommunikation werden durch soziopsychologische Konzepte der japanischen Gesellschaft beleuchtet und deren Bedeutung für den Alltag und das Arbeitsleben wird herausgearbeitet. 

Das Training ist interaktiv und praxisorientiert. Es gibt Ihnen Gelegenheit, das Verständnis für Land und Leute zu vertiefen und hilft Ihnen, effektiver, zielorientierter zu handeln, Zeit zu sparen und Ihre Prozesse zu optimieren. 

Ihr Mehrwert 

  • Sie lernen sich selbst und Ihr kulturelles Profil besser kennen.
  • Sie können sich besser in die Rolle Ihres Gegenübers versetzen.
  • Sie werden viele bisher erlebte Situationen besser einordnen.
  • Sie werden aus Ihren bisherigen Erfahrungen einen bewussten Nutzen ziehen und  neuen Handlungsspielraum gewinnen.
  • Sie werden Missverständnisse, Fehlinterpretationen & Frustrationsquellen deutlich reduzieren. 

Trainerin und Veranstalterin

Ulrike Schlack
MA Japanologie, Inhaberin von Key to Japan, Interkulturelle Businesstrainerin 

6 Einzeltermine

Jeder der folgenden Termine kann einzeln gebucht werden und behandelt dieselben Inhalte.

11. Februar 2020
18. Februar 2020
24. März 2020
27. März 2020
03. April 2020
17. April 2020

Teilnahmegebühr

Einzeltraining 650 Euro, zwei bis maximal drei Teilnehmer 550 Euro pro Person (jeweils zzgl Mwst.)

Anmeldung 

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.key-to-japan.com und direkt bei der Trainerin info@key-to-japan.com

Über die Trainerin 

Nach dem Studium der Japanologie, BWL und Anglistik lebte Ulrike Schlack insgesamt 6 Jahre in Japan und arbeitete dort als Koordinatorin für Internationale Beziehungen in der lokalen Verwaltung, wo ihr vielfältige Aufgaben im Bereich der internationalen Zusammenarbeit oblagen.

Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland leitete sie von 2009-2012 das Japanische Honorarkonsulat in Stuttgart. Mehrere Jahre war sie als Assistentin des Bankenvorstandes und in der Managementebene der Industrie tätig. Neben beratender Tätigkeit gehörten auch die Entwicklung und Durchführung interkultureller Trainings zu ihrem Arbeitsbereich.

2009 gründete sie Key to Japan und arbeitet seit dem als Interkulturelle Businesstrainerin. In ihren Trainings hilft sie, mit detailliertem Wissen über Japan und ihren Erfahrungen, Feinfühligkeit für die japanischen Geschäftspartner zu entwickeln und  die Zusammenarbeit zwischen den Kulturen zu optimieren.

Effektive Vermittlung zwischen den Kulturen, internationales Arbeiten und der Blick über den Tellerrand sind Alltagskultur für die erfahrene Japanologin. Das Kennenlernen verschiedener Kulturen verhalf ihr zu einem Gespür für die Bedürfnisse von Menschen, für kreative Lösungen und viel Verhandlungsgeschick. 

Die Entwicklung interkultureller Kompetenz ist ein Lernprozess, bei dem kulturspezifische und kulturübergreifende Kenntnisse, Einstellungen und soziale Handlungsfähigkeiten im Mittelpunkt stehen. Daher sind die Trainings bei Key to Japan interaktive und praxisorientierte Veranstaltungen. Sie geben Gelegenheit, das Verständnis über die eigene und fremde Kultur zu vertiefen und helfen, sich sicherer im Umfeld anderer Kulturen zu bewegen.

www.key-to-japan.com

Downloads

Förderer