Weitere Veranstaltungen

Business Luncheon by DJG Bayern: Supported by DJW

"Industrieroboter – kurze Historie und aktuelle Herausforderungen"

mit Manfred Stern, Yaskawa Europe GmbH

Di 04.06.2019,
12:00 - 14:00 Uhr

Hilton Park Hotel, München
Tucherpark, Restaurant Tivoli

Die Schlagwörter Robotik und Künstliche Intelligenz sind allgegenwärtig in der aktuellen Diskussion um die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0.  

Der Vortrag stellt die kurze Geschichte der Industrierobotik vor, von den ersten Ansätzen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit, die geprägt ist von dem nächsten Schritt der Automatisierung, von Industrie 4.0 und den kollaborierenden Robotern, den Cobots. Im Anschluss daran geht der Beitrag darauf ein, wie durch Industrie 4.0 eine Renaissance der Fertigungs-industrie in den entwickelten Industrienationen ermöglicht wird. In diesem Zusammenhang wird die Strategie eines der führenden Roboter- und Antriebsanbieters Yaskawa vorgestellt. Während in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine Verlagerung der Produktion von westlichen Unternehmen nach China und anderen Low-Cost-Ländern erfolgte, investiert das 1915 gegründete japanische Unternehmen Yaskawa bewusst in entwickelte europäische Länder.

Referent 

Der diplomierter Elektroingenieur Manfred Stern bekleidet seit 2015 die Position des President & CEO der Yaskawa Europe GmbH (YEU). Ebenfalls seit 2015 ist er als CEO in die Konzernspitze der Yaskawa Electric in Japan aktiv und vertritt die EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) im Konzernvorstand.

Sein Engagement bei Yaskawa hat im Jahre 2008 begonnen, zunächst als Geschäftsführer der europäischen Antriebssparte und nach der Verschmelzung mit der Yaskawa Roboter-Sparte in 2010 als COO für das EMEA-Geschäft. Stern hat die ‚Europäisierung‘ der YEU vorangetrieben und das europäische Geschäft konsequent ausgebaut.
Bevor Stern in die Dienste von Yaskawa eintrat, war er für einen globalen US-amerikanischen Konzern im Bereich der Industrie-Automation tätig und zuletzt in der Konzernzentrale in Cleveland als ‚Vice-President Innovation & Technology‘ für die globalen R&D-Aktivitäten des Konzerns im Bereich ‚Automation‘ zuständig.Stern ist Vorstandsmitglied im Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreis (DJW).

Veranstalter 

Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.
Japan-Zentrum an der Ludwig-Maximilians-Universität

Unterstützer 

Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (DJW) 

Teilnahmegebühr 

EUR 40

Anmeldung

Bis zum 29.5.2019 telefonisch (089-221 863), per Fax (089-228 9598) oder E-Mail (juergen.betten@djg-muenchen.de).

Downloads

Förderer