Positionsbezeichnung
Problemmanager Automotive in Japan (m/w/d)
Beschäftigungsart
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Branche
Automobil
Einsatzland
Deutschland
Einsatzort
Chiba-City, Nähe Tokyo
Aufgaben
IHRE AUFGABEN
Als Problemmanager Automotive (m/w/d) übernehmen Sie die Verantwortung für ein internationales Fahrzeugprojekt bei unserem Kunden in Chiba-City, in der Nähe von Tokyo. Hierbei werden Sie von einem Team erfahrener Projektingenieure unterstützt und sind durch unseren Unternehmens-verbund der ARRK bestens integriert. Wir unterstützen Sie bei all Ihren Fragen in den Bereichen Arbeitsvertrag und Entsendung , so dass Sie sich von Beginn an auf das Projekt konzentrieren können.

Ihre Aufgaben im Detail:
- Übernahme, Verwaltung, Analyse und Erstellung von Defect-Tickets im Problemmanagementsystem (ALM, Octane, JIRA)
- Technische Plausibilisierung im Fehlerfall sowie Testen und Bewerten von Fehlern und deren Auswirkungen
- Wöchentliches Reporting aller Defect-Tickets und Abstimmung der Maßnahmen zur Behebung
- Aktive Gestaltung und Optimierung der Problemmanagement-Prozesse
Anforderungen
IHR PROFIL
- Erfolgreich abgeschlossen Studium oder Ausbildung der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
- Erfahrungen in Automobilentwicklungsprozessen und einschlägigen Tools für das Problemmanagement (z.B. ALM, OCTANE, JIRA) wünschenswert
- Hohe Problemlösungskompetenz sowie sehr gute analytische Fähigkeiten
- Hohe Reisebereitschaft zwischen Japan und Deutschland sowie sehr gute Englischkenntnisse und sehr gute Japanisch-kenntnisse
Sonstiges
WIR BIETEN IHNEN
- Volle Verantwortung des Problem Managements in einem internationalen Umfeld
- Die Vorteile eines internationalen Unternehmensverbundes
- Reisetätigkeiten und eine attraktive Vergütung
Jobnummer
tmp-jo-1588264617
Firma
ARRK Engineering
Ansprechpartner
Eva Eisele
E-Mail
Datum: 01.05.2020