News & Infos

Weitere Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen JETRO und dem DJW

Dai Ueda, DJW-Vorstandsmitglied

Neuigkeiten aus dem DJW-Vorstand

Di 15.06.2021, 07:45 Uhr

Nach einem ersten Einsatz in Düsseldorf von 2011 bis 2015 ist dies nun schon das zweite Mal in meiner Dienstlaufbahn, dass ich mich als Generaldirektor der JETRO Düsseldorf und Vorstandsmitglied des DJW für den Ausbau und die weitere Intensivierung der deutsch-japanischen Wirtschaftsbeziehungen einsetzen darf. Dabei kann ich auch auf die Unterstützung meines Kollegen Herrn Yoshitaka Hoshino, Executive Vice President von JETRO Tokyo und ebenfalls Vorstandsmitglied des DJW, vertrauen.

Nach Abschluss des Pariser Klimaabkommens gehört das Erreichen der Klimaneutralität bis 2050 zu den wichtigsten Zielen sowohl in Europa als auch in Japan.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Deutschland und Japan als führende Hightech-Länder in Europa durch die Intensivierung ihrer Zusammenarbeit Innovationen vorantreiben können, die für die Transformation von Industrie und Gesellschaft notwendig sind, um eine nachhaltige Zukunft zu realisieren.

JETRO hat im vergangenen Jahr ein neues Büro in München eröffnet. Wir haben auch neue digitale Wege entwickelt, um Unternehmen zu unterstützen und das internationale Geschäft zu fördern, während die Face-to-Face-Aktivitäten aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie vorübergehend sehr eingeschränkt sind.

Mit unseren drei Büros in Deutschland und dank der Nutzung digitaler Technologie werden wir unsere Bemühungen fortsetzen, japanische und deutsche Unternehmen, Forschungsinstitute und andere Interessengruppen miteinander zu verbinden, um Innovationen für die Zukunft zu schaffen.

Es wäre mir eine große Freude, wenn ich dazu beitragen dürfte, die Zusammenarbeit unserer Organisationen zu stärken und neue Wege der Kooperation zwischen Japan und Deutschland mit Ihnen zu entwickeln.

Dai Ueda
DJW-Vorstandsmitglied
info@djw.de
http://www.djw.de
Dai Ueda
DJW-Vorstandsmitglied
info@djw.de
http://www.djw.de

Förderer