Infopool

Europawahlen: Wird die Volatilität des Euros steigen?

Hinweis unseres Mitglieds Western Union International Bank GmbH

Mögliche Auswirkungen auf den Markt

Fr 24.05.2019, 11:20 Uhr

Die Devisenexperten der Western Union International Bank bieten einen detaillierten Einblick in die Marktbewegungen und künftigen Trends. 

Alle fünf Jahre finden Europawahlen statt, und zwischen dem 23. und 26. Mai 2019 werden Bürger aus 27 EU-Mitgliedstaaten (oder 28 je nach britischer Beteiligung) zur Wahl der neuen 705 (oder 751) Mitglieder des Europäischen Parlaments gehen. 

Zunächst, könnte diese Wahl einen Anstieg rechtsextremer und euroskeptischer Parteien mit sich bringen, deren Popularität in den letzten Jahren in ganz Europa stark zugenommen hat.

Wird es eine erhebliche Umbildung des Europäischen Parlaments geben? Wie werden die Finanzmärkte auf eine wahrscheinlich fragmentiertere politische Landschaft reagieren? Wird der Euro von einer Abschwächung bedroht sein?

Um Ihnen zu helfen, die politische Komplexität der Europawahlen besser zu verstehen und sich auf mögliche Auswirkungen auf den Markt sowie Ihre Tätigkeit vorzubereiten, hat unser Analystenteam einen Guide für Sie erstellt: "Wird die Volatilität des Euros während der Europawahlen steigen?"

Für weitere Informationen über die Western Union International Bank besuchen Sie bitte die Webseite.

Downloads

Förderer