03.05.2016
Hinweise unserer Mitglieder

Entsendungstrainings & Interkulturelle Japan-Seminare 2016 in Köln

Hinweis unseres Mitglieds Accenta Asia

Interkulturelles Japan Seminar (2 Tage)
Seminar: „Erfolgreiche Geschäfte und Zusammenarbeit mit Japan“

Dieses 2-tägige interkulturelle Seminar geht inhaltlich über unser 1-tägiges Seminar hinaus. Neben ergänzender Einarbeitung in den Umgang mit Japanern im Tagesgeschäft erhalten Sie über die allgemeinen Kommunikationsregeln hinaus wertvolle Tipps für die unterschiedlichsten Themen, die im Tagesgeschäft und in Meetings auf Sie zukommen bzw,. mit denen Sie wahrscheinlich konfrontiert werden können. Auch Bedeutung und Verhalten beim Beziehungsaufbau bei abendlichen Veranstaltungen sowie Dinner Etikette spielen eine wichtige Rolle in diesem Seminar.

Dabei werden Sie sehr praxisnah und realitätsbezogen von einem Seminarleiter mit mehrjähriger beruflicher Management Erfahrung in Japan trainiert. Vorträge, Diskussionen, Übungen und Erfahrungsaustausch spielen neben Rollenspielen und anschaulichen visuellen Fallbeispielen die zentrale Rolle in diesem Seminar.

Nächste Termine

  • 4.& 5. Juli 2016 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)
  • 6.& 7. Oktober 2016 (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)

Ziele dieses „offenen“ Japan Seminars: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer sehr fremdartige Zusammenarbeit im Alltag oder bei Projekten sowie den geschäftlichen Umgang und so wichtigen Beziehungsaufbau mit japanischen Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte mit Japanverantwortung, die erstmals, wiederholt oder im Rahmen von Projekten mit japanischen Kollegen oder Geschäftspartnern zu tun haben.

Seminarart: „Offenes“ Seminar für Mitarbeiter verschiedener Unternehmen.

Seminarinhalt: www.accenta-asia.de/wp-content/uploads/Seminarinfo_Geschaefte_Zusammenarbeit_Japan.pdf

Trainer: Dieses Seminar wird von einem sehr erfahrenen Japan Trainer geleitet, der selbst mehrere Jahre in Japan gelebt und in der Industrie Aufbauarbeit geleistet hat, dabei primär mit japanischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden gearbeitet hat.

Er ist Autor des aktuellen Japan Ratgebers „Geschäftskultur JAPAN kompakt“ (Conbook Verlag 2. Aufl. 2015)

Seminarpreis: Euro 1.390.- pro Person zzgl. Mwst.

Teilnehmerzahl: Max. 8 Personen (um jedem Teilnehmer genügend Zeit für Diskussionen eigener Themen zu geben).

GARANTIE: Wir garantieren, dass das Seminar unabhängig von der Teilnehmerzahl stattfindet.

Leistungen: Seminardurchführung, Seminarunterlagen, Mittagessen, Getränke, Teilnahme-Zertifikat

Alle weiteren Informationen finden sie auch auf unserer Seminarseite:
http://www.accenta-asia.de/interkulturelle-japan-trainings-und-seminare/japan-seminar-zusammenarbeit/

 


Interkulturelles Japan Seminar (1 Tag)
Seminar: „Interkulturelle Kommunikation mit Japan“

Lernen Sie, sich in kurzer Zeit auf die fremdartige Kultur und resultierende andersartige geschäftliche Kommunikation mit Japanern einzustellen, ohne Ihre eigene Identität aufzugeben.

In diesem interkulturellen Seminar werden Sie sehr praxisnah und realitätsbezogen von einem Seminarleiter mit mehrjähriger beruflicher Management Erfahrung in Japan trainiert. Vorträge, Diskussionen, Übungen und Erfahrungsaustausch spielen neben Rollenspielen und anschaulichen visuellen Fallbeispielen die zentrale Rolle in diesem Seminar.

Ziele dieses „offenen“ Japan Seminars: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer sehr fremdartige Kommunikation und den geschäftlichen Umgang mit japanischen Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Damit Erarbeitung einer bestmöglichen Voraussetzung für die Vermeidung von kostspieligen Fehlern im Umgang mit japanischen Geschäftspartnern.

Nächste Termine

  • 4. Juli 2016 (von 9:00 bis 17:00 Uhr)
  • 6. Oktober 2016 (von 9:00 bis 17:00 Uhr)

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte mit Japanverantwortung, die erstmals, wiederholt oder im Rahmen von Projekten mit japanischen Kollegen oder Geschäftspartnern zu tun haben.

Seminarart: „Offenes“ Seminar für Mitarbeiter verschiedener Unternehmen

Seminarinhalt
: http://www.accenta-asia.de/wp-content/uploads/Seminarinfo_Interkulturelle_Kommunikation_Japan.pdf

Trainer: Dieses Seminar wird von einem sehr erfahrenen Japan Trainer geleitet, der selbst mehrere Jahre in Japan gelebt und in der Industrie Aufbauarbeit geleistet hat, dabei primär mit japanischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden gearbeitet hat.

Er ist Autor des aktuellen Japan Ratgebers „Geschäftskultur JAPAN kompakt“ (Conbook Verlag 2. Aufl. 2015)

Seminarpreis: EURO 790.- pro Person zzgl. Mwst.

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen (um jedem Teilnehmer genügend Zeit für Fragen und Diskussion eigener Themen zu geben).

GARANTIE: Wir garantieren, dass das Seminar unabhängig von der Teilnehmerzahl stattfindet.

Leistungen: Seminardurchführung, Seminarunterlagen, Mittagessen, Getränke, Teilnahme-Zertifikat

Alle weiteren Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite:
www.accenta-asia.de/interkulturelle-japan-trainings-und-seminare/japan-seminar-kommunikation/




Entsendung nach Japan – Entsendungstrainings

Wenn Sie beabsichtigen, Mitarbeiter für eine längere Zeit nach Japan zu entsenden, gilt es, die angehenden Expatriates fundiert und praxisnah auf ihre Zeit in Japan vorzubereiten. Damit die Entsendung nicht an kulturellen Unterschieden scheitert, bietet Accenta Asia Vorbereitungstrainings für die Entsendung nach Japan an:

Training: „Leben und Arbeiten in Japan“

In unseren meist 2-tägigen Japan Entsendungstrainings bereiten wir Mitarbeiter und Führungskräfte auf die in Japan wichtigen Aspekte für den Umgang mit Behörden, Geschäftspartnern, Kollegen und vielen Alltagssituationen vor. Dabei spielt auch die Vorbereitung auf das Privatleben (Sozialisierung und Einleben) zusammen mit der Familie eine wichtige Rolle für den geschäftlichen Erfolg in Japan. Darüber hinaus schulen wir die Teilnehmer vor einer Entsendung gezielt für ausgewählte Geschäftssituationen wie Mitarbeiterführung, Verhalten bei Besprechungen oder das Abhalten von Präsentationen.

Typische Inhalte

1.     Einführung

2.     Japan – Land und Leute

3.     Mentalität, Werte und gesellschaftliche Aspekte

4.     Besonderheiten der Kommunikation mit Japanern

5.     Alltag in der Zusammenarbeit mit Japanern

6.     Motivation und Führung japanischer Mitarbeiter

7.     Einleben, Sozialisierung und Privatleben in Japan

8.     Karriere und Rückkehr

9.     Besonderheiten des geschäftlichen Entertainments mit Japanern

10.  Zusammenfassung

Die Inhalte werden vor den Entsendungstrainings individuell auf den Mitarbeiter angepasst.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, die für einen längeren Zeitraum (6 Monate bis 3 Jahre) nach Japan geschäftlich entsandt werden und dort als Mitarbeiter in einer überwiegend japanischen geprägten Organisation arbeiten werden.

Ziel der Veranstaltung: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer sehr fremdartige Zusammenarbeit mit japanischen Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Mit ausreisende Partner: Wir empfehlen, auch mit ausreisende Partner an einem Entsendungstraining (ganz oder teilweise) teilnehmen zu lassen.

Auf Anfrage bieten wir auch für ältere mitausreisende Kinder / Jugendliche einer teilweisen Möglichkeit der Teilnahme. Dazu werden einzelne Trainingsmodule speziell auf Kinder / Jugendliche angepasst.

Dauer:  2 Tage (jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr)

Trainer: Dieses Seminar wird von einem sehr erfahrenen Japan Trainer geleitet, der selbst mehrere Jahre in Japan gelebt und in der Industrie Aufbauarbeit geleistet hat, dabei primär mit japanischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden gearbeitet hat.

Er ist Autor des aktuellen Japan Ratgebers „Geschäftskultur JAPAN kompakt“ (Conbook Verlag 2. Aufl. 2015)

Seminarsprache: Die Präsentationen, Fallbeispiele sowie Diskussionen und Trainingsunterlagen sind in deutscher Sprache (wahlweise auch in englischer Sprache).

Weitere Infos finden Sie auf unserer Japan-Webseite:
http://www.japan-seminar.com/japan-entsendungstraining/